rewirpower.de – Das Revierportal


Kritiken
In Diao Yinans Cannes-Beitrag "Der See der wilden Gänse" wird Wuhan zur Stadt der Gangster und Ausgestoßenen. Ein flirrender Film von betörender Düsternis.
Ein junges Mädchen verschwindet - und weil sie schwarz ist, interessiert sich die Polizei nicht für den Fall: "Still Here" mag kein wirklich spannender Film sein, wichtig ist er dennoch.
Sie half, das prüde Amerika aufzuklären: "Fragen Sie Dr. Ruth" porträtiert Ruth Westheimer, die dem Land beibrachte, offen über Sex zu sprechen.
Kleines Budget, große Wirkung: "The Fare" überraschst mit einer wendungsreichen Story. Und das, obwohl der Film fast ausschließlich in einem Taxi spielt.